Ungewaschene fotze tattoo schamlippen

ungewaschene fotze tattoo schamlippen

Da sahen wir das erste mal ihre völlig glatt Spalte mit einer schönen rosigen Haut rund um ihr Loch. Auf Nachfragen erfuhren wir das sie sich vor 5 Jahren freiwillig im der damaligen Beziehung die Klitoris und die Schamlippen komplett entfernen hat lassen. Sie meint das es ihr immer viel Spass macht wen sich ihre jetzigen Bekannten schön in ihrem gefühllosem aber nassen Fickloch austoben. Erregung meinet sie bekommt sie nur beim verwöhnen der Nippel.

Die Optik am Strand war schon geil sie komplett glatt und ihre Mutter mit mehrfach beringten langen Schamlippen. Da sahen und erfuhren wir auch so nebenbei das sie wie ihre Mutter total auf AO steht und es auch nur ohne macht. Da meine Sklavin nur sehr schwer zum Orgassmuss Kommt hat Sie sich schon die Klit Vorhaut entfernen lassen , auch keine Verbesserung , ich habe die Clit mit Nadeln durchstochen , kein Erfolg.

Gut sagte Ich wenn das Dein Wille ist? Nach einer Woche war alles Verheilt und Sie Glücklich. Trotz meines Sadismus möchte ich aber dann erleben, wie die Frau durch mein bzw. Für mich ist der Anblick der total exstatischen Frau, die sich meiner Macht über sie völlig hingibt, das schönste, was ich mir vorstellen kann. Nicht jede Frau braucht eine erniedrigendes und quälendes Vorspiel. Bei manchen Frauen läuft der Sex aber nur so bis zum Orgasmus ab. Ich würde nie soweit gehen, der Frau die Klitoris entfernen zu lassen oder die Klitoris mit einem Schitt abzutrennen, obwohl ich das bei meiner auf dem Gynstuhl gefesselten Freundin leicht könnte und in der Phantasie auch schon gemacht habe nach Umschlingen der Klitoris mit einem Faden und Langziehen.

Ich würde aber nie auf ihren Anblick im Orgasmus verzichten. Ich habe es mir zur Regel gemacht, erst dann meinen Saft kommen zu lassen, wenn sie nach langer Fickzeremonie endlich zum erlösenden Orgasmus gekommen ist.

Übrigens liebe ich meine Freundin trotz meiner Abartigkeiten ganz echt, was sie auch erwidert. Meine Sklavin will Alles an Schmerzen , besonderst an und auf die Titten. Macht Sie Völlig Fertig. Ich bin auch beschnitten und gebe mich gerne dem Mann hin damit er sich jederzeit in mir befriedigen kann. Nur ein Mann der gute Orgasmen hat ist ein zufriedener Mann ich selbst will nur Sex aber ohne Orgasmus.

Ich hab meinen Kitzler noch,aber meine Freundin hat sich vor einen halben Jahr beschneiden lassen. Sie sagt das sie jetzt geiler ist als vorher aber nur noch bei Analsex sowas wie einen Orgasmus spürt und sie es noch nicht bereut hat diesen Schritt zu machen.

Heidilein,lässt Du dich auch beschneiden,denn es kommt mir so vor ob Du das auch möchtest. Hallo an alle Weiblichen beschnittenen Frauen ,würde gerne fragen habt ihr Töchter zu hause ,wenn ja sind denn schon welche beschnitten worden oder ist da was in der Planung. Das ganze war bedeckt von riesigen schamlippen. Mit 18 habe ich mir dann die gesamten Schamlippen und die Vorhaut entfernen lassen.

Damit war dann nur noch mein Penisförmiger Kitzler übrig. Ich habe danach Jahre lang keine Unterwäsche und nur hautenge Jeans getragen. Ich war extrem oft erregt und habe in der Zeit auch tatächlich mit meiner clit die ein oder andere Frau gefickt.

Seitdem lebe ich ohne klitorale Orgasmen, und dass schon 20 Jahre. Um die Letzte Frage zu beantworten: Eine Tochter, 16, mit 15 ebenfalls schamlosen u.

Hallo ClitlessMo, ich verstehe gar nicht, warum die Männer, die du jetzt kennelernst, dich beschimpfen und den Sex mit dir scheuen. Das wäre bei mir anders.

Nö, ich bin nicht dafür und nicht dagegen. Ich find nur die Reaktion die ClitlessMo von Männern bekommt lächerlich. Ja,ich hab mich auch beschneiden lassen auch meine Schwester und Mam sind beschnitten. Durch die Beschneidung ist meine Geilheit noch mehr geworden da ich beim vögeln keinen Orgasmus mehr habe. Mir ist mein Orgasmus nicht wichtig,nur mein Mann soll sich in mir befriedigen und das so oft er möchte.

Je öfters mich mein Mann fickt und in meinen Löchern abspritzt um so glücklicher bin ich. Ich habe mir ebenfalls den kompletten Kitzler, inkl. Wurzel, sowie die kompletten Scharmlippen entfernen lassen.

Mein damaliger Freund hat mich zur Sub erzogen und ich habe es damals aus Unterwürfigkeit gemacht. Ich war erst siebzehn und musste daher nach Holland für den Eingriff. Mir war eigentlich nicht genau bewusst, was da mit mir passierte. Mein Freund meinte, dass ich so seine ewige Liebe zu ihm bekunden würde.

Er war der erste Mann, mit dem ich Sex hatte. Nach dem Eingriff kam ich nie mehr zum Orgasmus, obwohl ich immer noch Lust auf Sex habe. Mit zweiundzwanzig war ich ihm dann zu alt geworden und er hat sich wieder ein junges Mädchen gesucht. Ich kann stundenlang gefingert, gefickt oder geleckt werden und ich spüre absolut nichts. Es hat bis jetzt keinen Mann mehr gegeben, der ohne eine Gefühlregung von mir, länger mit mir Sex haben möchte.

Ich kann heute nur jeder Frau sagen, sie sollte sich diesen Schritt reiflich überdenken. Für Männer ist man letztendlich auch nur ein Fickstück. Tabea, ich muss dir wiedersprechen. Persönlich liebe ich es lange und gemütlich sich zu streicheln, zu verwöhnen, zu küssen - ohne dass der Gedanke aufkommt Sexualität ist doch nicht reduziert auf ficken! Sie ist dauerhaft und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Man sollte sich daher genau der resultieren Konsequenzen bewusst sein und vorher entsprechend Zeit nehmen, um sich ausgiebig zu informieren. Doch das ist hier nicht geschehen. Zu einer guten Erziehung gehört nämlich auch, dass eben auch viel gelernt werden muss.

Und genau das Wissen dafür muss dann auch entsprechend vermittelt werden. Vertrauen muss nach wie vor verdient werden. Es wird nicht einfach verschenkt - das war schon immer so. Ich habe dich so verstanden, dass Du es aus Unterwürfigkeit, Unerfahrenheit und zur Liebesbekundung gemacht hast. Ok, nicht Ok, nicht Ok. Du musstest ihm also bekunden, dass Du ihn liebst. Er hat Dir damit ganz deutlich zu verstehen gegeben, dass er Dir nicht richtig vertraut und quasi einen Liebesbeweis gefordert.

Liebe ist ein Gefühl! Es ist entweder da, oder eben nicht. Liebe ist weder von diversen Entscheidungen, noch von irgendwelchen Handlungen abhängig. Liebe kennt auch keine Bedingungen. Ich bin selbst dominant und kann auf viele Jahre und einige Erfahrungen zurückblicken. Das ich stets versuche alles nach meinem Drehbuch laufen zu lassen, liegt in meiner Natur.

Aber nach jedem Kapitel folgt nun mal ein weiteres. Es lohnt sich vorab kurz mal im Kopf weiter zu blättern. Hast Du wirklich gedacht, dass eure Verbindung bis ans Ende aller Zeiten beständig ist?

Niemand hat dich gezwungen, oder? Du allein hast diese Entscheidung ganz freiwillig für dich getroffen, weil ganz am Ende allein Du es so wolltest.

Die Konsequenzen von all dem trägst dummerweise ganz allein Du, während sich Dein Ex wahrscheinlich die nächste Pussy zurechtmacht. Aber es ist noch nichts verloren. Du musst einfach nur weitersuchen.

Es gibt ganz bestimmt den passenden Mann, der dich so annimmt, wie Du jetzt bist. Denn Du bist damit eindeutig etwas besonders. Du bist mit permanenter und dauerhafter Lust beschenkt. Sorry Tabea, dass ich widerspreche. Ich habs auch für meinen Dom machen lassem und habe es nur am Anfang bereut.

Jetzt bin ich auch ohne Orgasmen glücklich. Schwänze in mir sind was Geiles und ich spüre sie gern; besonders wenn sie abspritzen.

Ich bin kein pures Stück Fickfleisch sondern eine geile attraktive Frau. Allerdings wurde ich erst mit 32 beschnitten, hatte vorher viel Sex und war voll informiert.

Geh das offensiv und possitiv an. Ich habe einmal ein paar meiner Freundinen erzählt, dass ich mich für meinen Ex beschneiden liess. Es hat nicht lange gedauert und ganz diverse mänliche Bekannte wollten plötzlich Sex mit mir - und auch nicht nur einmal.

Nichts macht die Kerle geiler, als Ihnen immer wieder zu sagen, dass man es freillig hat machen lassen. Als Mann kann man Sex mit einer beschnittenen Frau viel mehr geniessen.

Man "arbeitet" nicht auf ihren Höhepunkt ihn, muss nicht der tolle Hecht sein. Hallo dpoggel, meine Klitoris ist tief herausgeschnitten um mir die Orgasmusfähigkeit sicher zu nehmen. Ausserdem wurden mir die Klitorisvorhaut und die inneren Schammis komplett entfernt.

Weil es gut aussieht und meiner Meinung nach einfach dazu gehört. Ich bin sehr stolz auf meine beschnittene Muschi! Ich bin heute sehr froh mich damals dazu durchgerungen zu haben!

Wäre es für die dominanten Herren nicht wesentlich befriedigender, wenn sie uhrer Sklavin den Orgasmus verbieten oder sie sie ständig überreizen? Das kann eine grausame Qual sein, die ohne Klit nicht machbar ist. Sie kann ja noch geil werden, sie bekommt nur keine Befriedigung.

Das ist permanente Folter ohne Hoffnung auf ein ende. Das ist noch besser. Man kann als Herr der Frau Zärtlichkeiten und Stimulierungen schenken wie man will. Sie wird es geniessen und niemals kommen, sondern auf einem gewissen Level gehalten. Die Qual ist nicht so wichtig, sondern das der Trieb niemals abgebaut werden kann. Verbote können schnell mal vergessen werden. Doch mit einer Beschneidung wird die permanente Lust zur Qual und umgekehrt.

Nicht zu vergessen - eine beschnittene Frau ist absolut treu und gehört nur mehr ihrem Mann. Ich bin noch komplett zwischen den Beinen. Aber beim Wichsen stelle ich mir oft vor, dass ich gefickt werde und auch besamt werde und wenn ich dabei bin zu kommen, drückt er die Zange, die an Schaft meines Kitzlers steckt, einfach zu und das Ding ist ab.

Die Fantasie macht mich so geil. Wenn ein Mann das wirklich will, ich bin sicher es passiert dann auch. Ich bin 18 und kenne die Folgen.

Warum lässt Du Deine Fantasie nicht Realität werden? Es sollte genug Männer geben, die diese Fantasie ebenfalls besitzen. Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber beschnittende Frauen sind wunderschön, leider viel zu selten und etwas gang Besonderes.

Dir muss nur klar sein, dass deine eigene Geilheit weg ist. Du würdest nur mehr der Geilheit der Männer dienen - aber das musst du als Frau sowieso. Meine Frau wollte auch das ich zuschneide wenn sie eigerade einen mega orgasmuss hat. Ja alteschlampe, da hast du nicht unrecht. Seit der Heirat wird meine Ehestute so behandelt.

In der Hochzeitsnacht hat sie voller Freude die Beine breit gemacht. Dann hab ich mir ihre Fut vorgenommen, und da war nix mit Kommen für sie. Ich hab natürlich fröhlich zweimal abgespritzt.

Jetzt nach ein paar Jahren muss sie sich immer noch total beherrschen, egal was ich mit ihrer Fotze anstelle. Ab und zu durfte sie schon kommen, aber nur mit voller Blase Verstehst du alteschlampe, mittlerweile wird mir das aber zu langweilig - also werd ich sie beschneiden lassen.

Erst mal nur die Klit und dann nach und nach alles andere, bis nur mehr das Loch da ist. Ich werd immer mein Vergnügen haben und sie braucht sich nie mehr Sorgen wegen ihrer Geilheit machen. Hi alteschlampe62, ich finde ich auch geiler wenn die Frau den Orgasmus unterdrücken muss, deshalb hat meine Freundin auch ein lebenslanges Orgasmusverbot. Allerdings hat sie es lange Zeit auf die Bestrafung angelegt und ist trotzdem gekommen.

Um Ihr beizubringen, wer in unserer Beziehung das sagen hat, habe ich die Bestrafung immer weiter gesteigert, bis ich Ihr das glühende Brandeisen eine gute Minute auf Ihren Kitzler gepresst habe. Sie hat die ganze Zeit schrill geschrien - aber seit dem ist Ruhe!

Sie ist nun vollkommen still beim Sex und kommt nicht mehr. Keine Ahnung, ob etwas kaputt gegangen ist, oder ob die Bestrafung einfach ausreichend war - ist auch nicht weiter von Bedeutung, sie wird nie wieder kommen und das ist gut so! Seit meiner Beschneidung bin ich immer geil und jederzeit für meinen Mann willig wenn er ficken will egal in welche meiner Öffnungen.

Es ist auch für mich nicht wichtig ob er mich lange fickt bis es ihm kommt oder nur kurz,haubtsache ist nur das er immer gut befriedigt ist. Von Wo bist Du? Wie geht das technisch und wie geht das zeitgenau?

Würde es gerne selber machen. Gibt es noch eine Andere Möglichkeit,,, Ausbrennen. Nimm doch als erstes einen Faden, leg in als Schlaufe um deine Perle und zieh sie sehr fest zu. Übernachtung bekommt deine klit kein Blut mehr und stirbt ab.

Somit ist sie gefühllos für immer. Dies kann man dann abschneiden lassen. Meine beste Freundin hat sich so selber die Perle genommen. Ihr jetziger Freund ist Krankenpfleger und hat den Rest entfernt. Sie steht auf schmerzen und endgültige Entscheidung. Jetzt ist sie komplett glatt. Wenn alles klappt machen ich ihr alles nach. Ich hasse meinen knubbel schon immer. Jch lebe seit ich 14 wurde in lesbischen Bezpehungen. Als Lehrerin und alas Frau bin ich dominant und durchsetzungsfähig. Meine Freundinnen dürfem beim Sex mein Vergnügen nicht mit mir teilen.

Wenn esihnen nicht reicht, mich zu befriedigen, verzicchte ich lieber auf sie. Um diesen Prozess der Unterwerfung zu unterstützen habe ich meiner aktuellen Bezoehung mit ihewe Zustimmung die Klitoris und die Brustwarzen samt Aureolen total entfernen lassen.

Bin auch schon seit vielen Jahren beschnitten,bereut habe ich es nie da ich es auch so wollte. Da ich durch die Beschneidung ja keinen Orgasmus mehr habe bin ich immer geil und drauf bedacht das mein Mann mich sehr oft fickt. Er hat immer seine Befriedigung und ist ein ausgeglichener Mensch er mag es wenn ich seinen Schwanz blase bis er kommt oder er nimmt mich anal das mag er sehr gerne. Aber auch mein beschnittenes Fickloch fickt er immer mal wieder gerne,am liebsten wäre es ihm wenn er mich nur solange in die nutzlose Fotze fickt bis ich schwanger bin.

Um die Klitoris gebunden und fest gezogen. Den Faden gegen verutschen oder sich lösen habe ich mit starken Bastelkleber an meiner Klit festgeklebt. Die ersten paar Stunden waren sehr unangenehm da das Blut versucht hat in meine klit zu kommen. Nach ein paar Stunden wurde meine klit blau und tat nicht mehr weh. Bin dann ins Bett und am nächsten morgen habe ich durch reiben und Nadeln getestet ob ich noch was spüre. Habe die klit abgeschnitten und mit einem Pflaster die wunde verschlossen.

Hallo Maria , das hast Du gut gemacht , Selbst ist die Frau. Ja auf diese Weise ist es Leicht seine Clit loszuwerden den offt gehassten Grubbel. Wie weit bist Du denn runter gegangen? Oder hast Du einen Rest stehen lassen? Maria, hast du es wirklich selber gemacht? Wie ist es jetzt beim Sex?

Hat es noch nachgeblutet? Würdest du es noch einmal so machen? Habe es soweit abgeschnitten wie möglich. Hat nur leicht geblutet. Man sieht aber das da unten jetzt was fehlt. Da ich gerne nackt unter nackten bin, werde ich mir in den nächsten Tagen die reaktionen von den Stamgästen in meinen Stamschwimmbad mit Sauna und Nacktbereich abholen.

Das Dürfte dann aber nicht mehr so Auffallen. Viel Spass, Ich wäre Gern der 1. Ich sage endlich, weil er es schon länger wollte, ich aber zögerte. Seitt der Zeit war ich da dauer erregt und oder sehr empfindlich. Wennn die Wunde verheilt ist, werden die Reste der Schamlipprn so vernähz, dass sie göatt zusammen wachsen. Meone Regel habe ich seit der Hormonkur nir mrht brkommen. Ja es fühlt sich viel besser an wenn sich zwischen die Beine fasst und nichts mehr da ist. Bei mir ist alles gut verheilt und wenn ich die Beine spreitze sieht man sofort das da was fehlt.

Bekomme jedesmal ein grippeln am ganzen Körper wenn jemand da hin schaut. Maria ,,,, Du bist doch ein Geiles Stück!!! Willst Du noch weiter machen? Bist Du eine Wunderschöne Glatte Spalte hast? Das ist so wie du es schreibst, Maria. Allerdings ist der totale Verschluss wie bei Nadeschda noch überraschender und für andere erregender als der fehlende Kirtler und die dehlenden Lippen. Bei mir kommen noch zwei Dingge dazu.

Ich bin total stolz auf mich und meinen Mut, so etwas gesellschagtlich verüöntes gemacht zu haben. Und ich freue mich, dass mein Partner mich so noh nehr liebt. Meine Schamlippen und klitorishaut ist schon immer ser kurz. Da muss nichts entfernt werden. Zu hause und in der passenden Umgebung bin ich schon immer gerne nackt. Seit 2 Tagen habe ich ständig das Bedürfnis meine Beine zu spreitzen.

Es ist einfach wunderschön wenn ich da unten hinschaue und es nichts mehr da ist. Ich kann nur jeder Frau empfehlen die den Gedanken hat, nicht lange zu warten sondern weg mit der Klit. Eine gute Freundin von mir spielt mit dem Gedanken ihre 4cm Hängeklit erst mit ein Mittel zu injizieren damit diese abstierbt und dann 2 Tage später an ihrem Bin auch drauf und dran mir meine Klit wegmachen zulassen.

Ich mag dieses Ding nicht,es ist gross und sieht beschissen aus. Meinen neuen Freund nervt dieses hässlich etwas auch,besonders wenn er mich fick bin ich auch zu laut wenn es mir kommt.

Er möchte, wie er sagt ficken und sich nicht mein gestöhne anhören das ihm lässtig ist. Ich selbst möchte mich auch nur seinen wünschen hingeben und sorgen das er sich in aller ruhe bei mir Befriedigen kann. Ist es wirklich kein Problem, sich alles wegschneiden zu lassen?

Ich möchte es nicht machen, wegen irgendwelcher Sexualpraktiken, sondern für einen Mann, dem es sehr wichtig wäre, weil es in seiner Kultur dazugehört. Aber so richtig kann ich mich nicht dazudurchringen, obwohl ich so gespannt auf seine Reaktion bin, wenn ich Ja sage.

Es soll dann auch auf traditionelle Weise sein. Wie lebt es sich damit? Sie sagt wenn da nicht hängen würde, wäre sie viel öfters untenrum nackt. Ja es sieht komisch aus bei ihr. Gestern erzählte sie mir das sie das Mittel zum spritzen schon hat und jederzeit ihre Klitz absterben lassen kann. Du musst aber bedenken das sie nicht mehr zurück kommt. Traditionell entfernen heist ja klinge dran und ab.

Dabei ist die Klit noch in tackt und es fliest Blut. Wie wenn man sich in den Finger schneidet. Also solltest du deine Klit vorher irgendwie beteuben. Meine Freundin will es alleine tun. Sie erzählte mir das wenn sie das Zeugs spritzt ihre Klit langsam abstierbt und dabei noch wie eine richtige aussieht.

Mit 18 dann ohne Klit bis zum lebensende klingt spannent und aufregend. Ich kann immer nur wieder sagen: Frauen befreit euch und weg mit dem Ding. Unsere Mütter verbrannten ihre Bhs und wir entfernen unsere Klitoris. Das kann nicht Jede Frau , es braucht Entschlossenheit. Schere angesetzt und Abgetrennt ist die Lässtige Clit. Hab in den Letzten Jahren viele Frauen , Subs. Wie ist Das bei Dir?

Wie Alt bist Du? Meine Frau meinte, ihr Kitzler wäre ihr überhaupt nicht wichtig und sie könnte gut auf den verzichten. Sie bräuchte ihn wenn überhaupt dann nur zur Selbstbefriedigung und die würde sie eh fast nie machen. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich erstmal sehr überrascht, ja geschockt war. Ich muss dazu sagen, dass meine Frau auch die erste Frau in meinem Leben ist, die es nicht genossen hat, wenn ich sie geleckt habe.

Sie zieht mich immer zwischen ihren Beinen weg, wenn ichs mal wieder versuche Ihre Klit ist ihrer Meinung nach beim Sex nicht wichtig und würde sie nicht oder nur kaum stimulieren. Ohne Nippelstimulation ist sie nur schwer zum Orgasmus zu bekommen klappt, dauert aber ewig. Da geht sie dann tierisch ab. Ich habe auch den Eindruck, dass sie ihren Schambereich nicht sonderlich mag. Obwohl ich finde, dass sie ne wirklich schöne Spalte hat. Ich hatte ihr auch schon mal vorgeschlagen, ihre Kitzlervorhaut zu piercen, das will sie aber nicht.

Will wahrscheinlich nicht zusätzliche Aufmerksamkeit auf ihre Scham lenken. Gibt es auch andere Frauen, die ihren Kitzler als "nutzlos" ansehen? Wie soll ich mit ihr und ihrem Kitzler umgehen? Ich bin irgendwie etwas verunsichert Sie hat es getan. Die Klit meiner 18 jährigen Freundin ist ab. Sie hat ihre klit am Montag Mittag tot gespritzt.

Heute Mittag hat sie mich besucht. Sie zog vor mir ihre Hose runter und zeigte mir ihre 4 cm tote Hangeklit.

Hing schlapp aber dick nach unten. Wie ein penis eines kleinen Jungen. Ich hab ihr eine Schere und nach kurzen zögern schnitt sie ab. Wir weinten minutenlang vor Glück und freude. Dann habe ich die Schnittstelle mit einem Pflaster zugeklebt und sie hat sich wieder angezogen. Ihr seit Ja Entschlossene Mädels!!!

So jetzt könnt Ihr Euch voll aufs Dienen Konzentrieren. Von Wo seit Ihr? Es ist doch kein Problem fuer mich mit einer beschnittenen, kitzlerlosen Frau zu sein. Ich finde, dass eine glatte Spalte nicht nut geil und einladend aussieht, aber auch die Geilheit und Fickbereitschaft erhoeht. Eine solche Frau zum Orgasmus zu bringen ist nicht einfach, aber wenn es geschiet, ist der Lohn aussergewoehnlich. Ich wuerde ine beschnittene Frau jedenfalls bevorzugen, aber es ist schwierig eine zu finden.

Bin nicht sicher, ob ich es noch mal machen würde. Heute gleube ihch, nur wenn ich aus Liebe mich bedingungslos und azf lange Zeit unterwerden und verschenken qürde. Damals war es liebe aber keine dauerhahfte Hingabe, eher Übermut.

Das wäre mir heute zu wenig. Aber das ist vergossene Milch. Meine glatte Spalte sieht gut azus. Der Sex ist ok, micht schlechter aäs bei meinem Freundinnen. Aber irgendwie fehlt was. Dann kommt es Dir sehr Heftig. Hallo, mein Freund möchte mir in der Hochzeitsnacht den Kitzler abschneiden. Am liebsten währe es ihm wenn er mich auch etwas zunähen dürfte damit meine Fotze noch enger wird. Ich bin noch sehr unentschlossen weil ich auch Angst vor den Schmerzen habe.

Ich bin eine komplett beschnittene Frau und das wurde von einen Chirurgen gemacht und nicht wie hier einige behaupten sie machen das selbst mal so nebenbei. Diesen Hirnlosen Mist der hier von einigen ahnungslosen geschrieben wird grenz schon an Irrsinn. Aber nun ja,jeder wie er meint und damit glücklich wird. Einiges was hier zu lesen ist, würde moralisch keine Frau so machen oder wäre medizinisch nicht durchführbar.

Ich vermute das hinter manchen Geschichten jemand steckt der das nur schreibt weil sich seine Geschichte oder die Reaktion darauf sich geil beim Selbstbefriedigen lesen läst.

Am unwahrscheinlichsten finde ich die Texte von Frauen die so lesen lassen als hätten sie es mal schnell zwischendurch machen lassen damit der Mann nicht weg rennt. Auch eine erst ficken dann abschneiden Party kann ich mir nicht vorstellen. Also ich kenne da ein paar Pornos und kann es mir durchaus vorstellen. Wobei die hier wohl nur die selben Pornos gesehen haben. Glaub auch nicht dass alles stimmt, aber muss es auch nicht.

Und Das ist Auch Gut So. Ich finde es deshalb unmöglich, weil die Frauen es nicht aus eigenen Willen machen , sondern aus sexueller und phychischer Abhängigkeit. Das hat nichts mit Selbstbestimmung zu tun wenn mann sich so verstümmeln lässt. Da kann ich nur den Kopf schütteln,so wie man geschaffen wurde sollte man auch bleiben.

Wenn es medizinisch nicht notwendig ist. Eine Frau muss natürlich darüber aufgeklärt werden das sie nachher nie mehr oder nur sehr erschwert einen Orgasmus bekommt. Es soll aber keine dazu gezwungen oder genötigt werden das ist dann mehr als pervers. Diesen Eingriff sollte nur ein Arzt machen und sonst niemand,denn vieles was ich lese ist reiner Nonnsens.

Ich wünsche mir das ich bald von jemandem beschnitten werde. Hallo, ich habe mit meinem Freund schon mehrfach über beschneidung geredet, bin mir aber noch unsicher ob ich das wirktlich machen soll, immerhin ist es was entgültiges. Wie waren eure Erfahrungen, wo habt ihr das machen lassen und hattet ihr Schmerzen?

Du machst mir Mut, mmeine frischen Erfagrungen zu schreiben. Wir ein 34 jähriges auch AO Pärchen. Wir haben es uns zu Weihnachten geschenkt. Ich muss zugeben, wir waren bisher sexueell ziemlich risikofreundlich. Vor 15 Monaten habe ich meinem Mann das alles ohne AO geschenkt.

Wir ficken mit anderen ohne irgendeine Verhütung und akzeptortm doe Folgrn grgrnseitig. Ich bin bisher nicht schwanger geworden.

Er hat meine beste Ftrundin geschwängert. Ich spreche schon länger davon heftig geil zu werden ohne dann zu kommen. Trotz eigener Anstrengung schaffe ich wa nicht. Beo lökaler Betäunumg werde ich borher nicht richtig geil. Nach monatelanger Diskussion hat mein Mann zugestimmt und ich meine Ängste weggedrückt und mir gesagt, dass ich auch den dauerhaften Orgasmusverlusst sehr spannend finde. Wir haben unter unseren AO-Fickern einen Arzt gefunswnm der mir vor 4 Wochen die gesante sichtbare Klitoris samt den inneren Labieen abgetrennt hat, natürlich unter lokaler N.

Mir wurde auch unten alles entfernt weil ich mich zuviel gestreichelt habe. Aber irgendwie macht mich die Strafe auch an. Hallo, meine Mutter hatte eine Freund aus dem Senegal. Sie war seine Hobby Hure und hat alles gemacht was er wollte. Als wir vor Jahren seine Familie dort besucht haben, wurden meine Mutter, meine kleine Schwester und ich dort in einem Krankenhaus beschnitte.

Ich hab damals nicht verstanden was passiert ist, ich war erst 5 aber ich wusste das es etwas schlimmes war. Ich hab nur noch geweint und nach der Op hatte ich starke Schmerzen. Meine Mutter hat sich die ganze Zeit bei uns entschuldigt aber ich hab sie damals gehasst das sie uns diesen Schmerzen ausgesetzt hatte.

Sie wurde nicht zugenäht, sondern nur im KH beschnitten und hatte auch nicht die ganzen Probleme wie meine Schwester und ich. Für mich ist es jetzt auch sehr schwierig einen Partner zu finden. Jede die sich beschneiden lassen möchte, macht es nicht leichtfertig, überlegt es euch gut, ob es das wert ist.

Ich würde mich gerne beschneiden lassen. Da ich aber keinen Partner habe möchte ich jemanden kennen lernen der bereit währe das zu machen.

Klit und Scharmlippen sollen ab. Hat jemand Erfahrung damit? Mein fester Freund ist ein NS-Fetischist. Ich muss ihm dauernd meinen Sekt in den Mund pissen, auf Herrenlklos im Stehen neben ihm auch.

Rt dehnt meine Harnröhre um mich da zu ficlen und seinen Schwamt am der Quelle zu wässern. Seit langem findet er, dass Klit und Schamis beim ordentlichen Pissen um Weg sind. Er hat mich überredet sie wegmachen zu lassen. Icj bin voll auf ihn und den Sektfetisch festgelegt. Deshalb werde ich am Wochenende von einem Arzt völlig beschnitten. Hallo Pissloch22 mich würde gerne intressieren ob du schon beschnitten bist wenn ja bist du auch infibuliert.

Freiwillig war es bei mir nicht. Mein Vater kommt aus Ägypten und da sind die meisten Frauen beschnitten. Meine Eltern haben seitdem nicht mehr mit ihr gesprochen aber rückgängig machen kann man das ja nicht. Probleme damit hatte ich aber noch nicht. Vielleicht dauert es ein bisschen länger aber ich habe da keinen Vergleich. Probleme mit Männern hatte ich deshalb noch nicht.

Ein paar haben komisch geguckt aber eigentlich fanden dann alle den Anblick ganz geil. Jedenfalls bin ich deshalb noch nie beschimpft worden. Er wollte lange zeit nicht, hat sich dann irgendwann drauf eingelassen, aber im Gegenzug verlangt, dass bei mir auch die Vorhaut und die kleinen Lippen weg sollten.

Da ich ihn gerne beschnitten haben wollte, habe ich mich drauf eingelassen. Am Anfang war es komisch, inzwischen habe ich mich dran gewöhnt und finde es selbst toll. Ich habe in den letzten Tagen seit ich das Forum hier entdeckt habe mit meinem Freund viel auf der Seite gelesen.

Nun kam mein Schatz auf die Idee, den sichtbaren Teil vom Kitzler auch noch weg zu machen. Ich bin mir unsicher, was ich davon halten soll! Optisch ist es bestimmt viel schöner, wenn da unten wirklich nichts störendes mehr zu sehen ist. Aber was wird mit den Orgasmen? Wenn die schwächer werden oder ich schwerer zu stimulieren bin, ist das okay, da ich jetzt viel schneller als er komme.

Aber ganz auf Orgasmen verzichten will ich natürlich auch nicht. Was haltet ihr davon, was könnt ihr mir raten und empfehlen? Hallo mandy mach das auf gar keinen Fall! Wer etwas anderes schreibt lügt und es ist auch nichtmehr rückgängig zu machen. Die Entscheidung wäre vorschnell und rabiat.

Ist doch ein Geschenk, Freude an Erotik zu haben Vorschlag: Versucht es doch mal mit einem auf die Haut aufzutragendem lokal wirkenden Betäubungsmittel. So könnt ihr Erfahrungen gewinnen und euch vielleicht besser auf einander einspielen.

Könnte auch ein Anreiz sein, variantenreichere Spiele zu entwickeln. Hi Mandy, ich habe auch zuerst die sichtbare Klit wegmachen kassen. Es dauerte ofr länger bis ich kam. Über die Nippel ging es manchmal auch. Da kam auch die innere Jkit weg, was ich inner noch geil finde. Ich glsube, du kannst es tun. Ich liebe diesen Kick und ich mag unheimlich gerne langen und ausdauernden Sex. Ich fand, das das sehr geil aussah.

Im Kitzler war ich, wie auch in den Lippen ursprünglich bering. Da ich zu mindest ein Ring tragen wollte, habe ich den Kitzler unberührt gelassen. Jetzt habe ich auf einer Messe eine Frau kennen gelernt, die rechts und links neben dem Schlitz hat sich Pircings stechen lasen und dann etwas längere Stifte durchführen lassen. Ihre Vagina ist dadurch immer leicht geöffnet und man schauf so direkt in ihr hinein.

Ich fand das so geil, dass ich dieses habe jetzt auch machen lassen. Mich würde es jetzt vielleicht noch reizen, meine Klit ganz, inkl. Wurzel entfernen zu lassen. Ja, das kann ich nur empfehlen. Mein Master, desssen öffentliches Fickloch ich als Nymphe sehr gerne bleiben wollte, hat mir Alles, was da unten tausschaute entfernen lasssen. Dann hat er einen leicht dehnbaren Kunststoff-Ring einnähen lassen, der mein Fickloch immer offen hält. Je länger ich darüber nachdenke, um so mehr kann ich mich mit dem Gedanken anfreunden, "da unten" nichts als glatte Haut zu haben.

Die Schamlippen und die Kitzlervorhaut hatte ich ja schon vor längerer Zeit chirurgisch entfernen lassen. Nun steht da nur noch mein nackter Kitzler, der vielleicht doch auch noch weg kann. Aber die Wurzel soll bleiben, damit ich trotz allem noch erregbar bin. Wer hat Erfahrungen damit, kann ich dies daheim von meinem Freund mit einem sterilen Skalpell und Betäubungscreme machen lassen?

Oder ist dies daheim nicht zu empfehlen? Wird es stark bluten? Kann ich mir bei dem kleinen "Ding" ja aber fast nicht vorstellen, dass da so viele und vor allem dicke Adern drin sein sollten. Würde Emla oder ähnliches ausreichend betäuben, dass der Schnitt zwar sicherlich nicht schmerzlos aber erträglich würde? Ich hatte mir meine kleine Perle schon mal mit Emla eingecremt, danach war die einfach nicht erregbar.

Sind nur die oberflächlichen Nerven lahm gelegt oder alle? Danke für die Tipps! Ich bin sicher kein moralapostel aber die moral gehört nun mal zum leben dazu!! Wäre es da nicht besser ihr lässt euch den kopf wegschneiden anstatt der klitoris??? Und oder sollten wir frauen nicht von manchen männern verlangen sie sollten sich den schwanz wegschneiden lassen anstatt sich von ihnen vorschreiben zu lassen wir sollen unsere klitoris entfernen lassen? Bin da sehr offen und für vieles zu haben,aber die Klit entfernen ist doch irrsinn.

Ich werde es nicht verstehen können warum Frauen sich so verstümmeln lassen. Ok, bei mir ist es passiert. Dafür hatte er eine Einverständnis Erklärung vorbereitet. Da stand drin, dass mein Kitzler untersucht werden muss und was bei der Untersuchung alles gemacht werden kann.

Ein Punkt war Entfernung des Kitzlers. Dann musste ich mich ausziehen, aufs Bett legen, er hat mich gefesselt und dann ging sie los die Untersuchung. Hat meine ganze Scheide untersucht, den Kitzler, mein Arschloch und so weiter.

Beim Kitzler murmelte er etwas von schlimm, muss was gemacht werden. Er desinfizierte mich, rieb meinen Kitzler mit Emla ein. Dann nahm er ihn und fragte, was ich fühle. Dann nahm er ein Skalpell und fragte, ob er das Ding abschneiden soll.

Ich immer noch der Meinung, es ist ein Rollenspiel: Aber es war kein Rollenspiel. Trotz der Creme habe ich es ziemlich gemerkt und kurz geschrien. Dann hat es doch ziemlich geblutet, er konnte es auch nicht stillen. Also mussten wir den Notarzt rufen. Im Krankenhaus waren die geschockt, haben gleich die Polizei geholt, mich aber erstmal versorgt. Nachdem die Blutungen gestillt waren, wurde ich vernommen. Hab den Polizisten nix vom Rollenspiel gesagt, sondern dass ich es wollte.

Kann ja meinen Schatz nicht reinreiten! Nach einer Nacht im Krankenhaus bin ich wieder heim, war diese Woche noch krank geschrieben.

Oh man, so unvorbereitet wollte ich dann doch nicht. Mal sehen, wie es sich anfühlt und aussieht wenn es fertig geheilt ist Man, habt ihr einen an der Waffel. Dann noch 1 Woche krank. Mann, was habt ihr für beschissene Jobs? Und dann noch 15 Idioten die das auch noch gut finden Hi Mandy, schöne story insgesamt. Hallo, Ich will mal vom weiteren Verlauf berichten bei mir. Vor jetzt 3 Wochen ist mein Kitzler von meinem Schatz überraschend abgeschnitten worden.

Wie schon eher berichtet, hatte ich ja schon ne Weile die Fantasie. Aber als es passierte, dachte ich, es wäre ein Fantasie Rollenspiel, war es dann aber nicht. Die kleinen Lippen und die Klitvorhaut war ja schon länger ab, weil ich und nur ich das so wollte nun auch noch der kleine Knubbel.

Die Heilung der Wunde an sich hat ca 2 Wochen gedauert und war unkompliziert und ohne jede Wundheilungsstörung bzw. Entzündung, wurde aber, nachdem ich ja wegen der starken Blutung im Krankenhaus war, von meinem Frauenarzt überwacht.

Mein Frauenarzt, der ja meine vorherige Scham ohne Lippen und Vorhaut schon kannte, war sagen wir mal sehr erstaunt und interessiert, hat aber nichts negatives gesagt. Die Schwester, die zur UUntersuxhun zugegen war, hat mich dann aber, als der Arzt raus war, regelrecht gelöchert.

Die ersten Tage waren vom Schmerz teils unangenehm. Inzwischen bin ich aber vollkommen schmerzfrei. Nun aber zur sicherlich für viele spannendsten Frage: Nun ja, auf jeden Fall stark reduziert. Mein Schatz hat sich beim ersten mal danach viel Zeit gelassen, mich intensiv an den Nippeln stimuliert. Als er in mir war, war es angenehm, aber weit von extatisch entfernt.

Gekommen bin ich beim Sex bisher nicht, ich denke, wir müssen da ein wenig an der Technik arbeiten, vielleicht geht es ja dann wieder. Aber die Gefühle waren trotz allem sehr angenehm. Falls ich keine Orgasmen mehr bekommen kann, kann und werde ich damit leben. Falls sie widerkommen, ist es auch schön.

Wie ist die Erfahrung anderer Frauen hier, bei denen nur der Kitzlerkopf und nicht auch die Wurzeln entfernt wurden: Bin gespannt, wie sich mein Körper weiter entwickelt. Du hast das so schön beschrieben. Aber ich denke du wirst dein ganzes Leben nie wieder einen Orgasmus haben.

Ich bin auch der Meinung man soll seinen Körper so lassen wie ihn die Natur geschaffen hat. Du solltest für die Kosten im Krankenhaus und beim Arzt selbst aufkommen. Hi Mandy, danke für deine Beschreibungen.

Das klingt alles sehr real. Ich habe nach längerr Beziehung mit meinem Freund mich darauf einelassen, seine Sexsklavin zu werden. Dazu gehörte auch, dass ich seinem Wunsch folge und mich nach der Geburt unseres Kindes beschneiden lasse. Mir war klar, dass danach Masturbation und Orgassmus für immer vorbei sein könnten. Vor über einem Jahr wurden meine inneren Lippen und frt ganze vom Körper abstehende Kitzler von einem Arzt entfernt und die Wunden vernäht. Die Heilung verlief wie bei dir.

Sex zst immer noch schön. Ich werde bei "Behandlung" neiner Tirren sehr geil und das Kopfkino besorgt den Rest. Fotzensaft have ich in Menge. Aber auch wenn ich fühle, dass er abspritzt, bin ich geil.

Aber es ist kein Höhepunkt mehr wie früher. Dann kommt er und ich irgendwie auch etwas. Wir wussten beide was für Ergebnisse geile Fantasien haben können. Hallo Sabine, es klingt nicht nur sehr real, es ist es auch. Hallo, ich wurde vor 13 Jahren in zwei Stufen beschnitten. In der ersten Stufe wurden die inneren Schamlippen und der sichtbare Kitzler vom Ansatz am Schamhügel entfernt.

Ich kam danach noch immer zu Orgasmen. Es dauerte lange und ging auch nur wenn ich durch langes Streichekn von Nacken und Brüsten und geilen Fantasien oder Filmen sehr geil war. Um diese Orgasmen zu verhindern, wurde der Kitzler total rausgescnitten. Seitdem kein Orgasmus mehr,. Welche beschnittene Sie lebt in Mein Verlobter kommt aus Ägypten und dort ist es üblich das die Frau schon als Mädchen beschnitten wird.

Vor ein paar Tagen hatte ich ein Gespräch mit meiner zukünftigen Schwiegermama. Ich musste mich unten rum frei machen und aufs Bett legen. Es war mir peinlich das sie mich so nackt gesehen hatte. Da wir in Ägypten heiraten wollen kann es dort gemacht werden. Ihre Töchter sind damals von dem Friseur beschnitten worden es ist nicht unüblich das dieser nach Hause kommt und es dort macht.

Sie hat mir etwas Bedenkzeit gegeben. Ich habe Angst ihn zu verlieren und werde es deswegen wahrscheinlich machen lassen. Wenn es schon sein muss dann möchte ich das kitzler und innere Scharmlippen entfernt werden finde das schöner als wenn da noch was hängt.

Ich werde ihr aber sagen das es in einem Krankenhaus gemacht werden muss ich will das keinem Metzger überlassen am Ende geht da noch was schief. Hat jemand Erfahrung mit Ägyptischen Krankenhäusern? Trenne dich von solch einem mann. Bist du verrückt und willst dich erstümmeln lassen? Das sind doch ganz andere Kulturen. Du bist da der letzte Dreck und wenn etwas schief geht sucht er sich eine neue.

Was ist nur mit dir los? Mache es auf keinen fall. Entweder er nimmt dich so wie du bist oder du suchst dir einen anderen. Hallo Amira, ich bin auch mit einem Ägypter verheiratet und bei mir war es dasselbe. Meine Schwiegermutter forderte meine Beschneidung da Unbeschnittene Frauen dort unrein sind. Es ist nicht unüblich das es dort der Friseur macht aber es war mir unangenehm es von einem Mann machen zu lassen deswegen kam bei mir eine Hebamme.

Ich wurde einen Tag nach meiner Hochzeit beschnitten und es tat höllisch weh!!!! Seine Mutter und seine Tanten hielten mich fest während ich mit einer Rasierklinge beschnitten wurde.

Sein Bruder hat eine unbeschnitte Frau geheiratet da seine Mutter nur beschnitte Frauen akzeptiert und sich meine Schwägerin geweigert hatte wurde sie während der Geburt beschnitten durch die Schmerzen merkt man nicht sofort, dass man beschnitten wird. Sie hat mit meiner Schwiegermutter nie wieder ein Wort geredet. Ja es war vorher sehr erfüllt und ich hatte viele geile Orgasemen. Ich wusste was ich aufgebe und ich bereue es nicht.

Versuch es in Deutschland oder in Holland machen zu lassen da hast du sterielere Bedinungen und es wird betäubt. Lasst euch doch nicht verstümmeln Mädels. Hilflos musste Claudia miterleben, wie sie sich laut über die perversen Dinge unterhielten, die sie sich für das wehrlose Ehepaar ausgedacht hatten. Die Einbrecher hatten sich am Alkoholvorrat ihres Mannes ausgelebt und so schienen auch die letzten Hemmungen zu fallen.

Beschwingt gingen sie dazu über, ihre Beute genauer zu untersuchen. Angst machte sich in ihr breit, als sie die kalte Klinge des Küchenmessers auf ihrer Haut fühlte.

Vollkommen paralysiert hielt sie still. Auch als der Erste anfing an ihren fetten Schamlippen herum zu spielen, reagierte sie kaum. Anfangs hatte man ihr den Mund mit Klebeband verbunden, doch das lösten die Männer und forderten die Kombination des Safes.

Die überwältigte Hausfrau reagierte nicht sofort. Sie schrie laut auf und der Schwarze hielt ihr den Mund zu, bis sie sich wieder beruhigte. Anfangs war es schmerzhaft, doch rasch bildete sich ihre Fotzenschleim um den Eindringling und so überfiel sie nun eine unvorbereitete Welle erniedrigender Lust. Nur die kräftigen Finger des Afrikaners verhinderten, dass sie lustvoll aufstöhnte. Gerne hätte er für seine Frau alle Torturen übernommen, doch er konnte nicht, durfte nicht, musste mit ansehen, wie diese perversen Schweine seine Frau vor seinen Augen missbrauchten.

Zu diesem Zeitpunkt hatte die Hausfrau noch gedacht, das Schlimmste überstanden zu haben. Wenn sie alles Geld und allen Schmuck an sich genommen hatten, würden sie die beiden Eheleute doch gewiss zurücklassen. Man steckte ihr den eigenen, getragenen Slip in den Mund und zwang sie in tief in die Mundhöhle aufzunehmen. Wieder sprach der maskierte Anführer zu ihr: Sonst schneide ich mit dem Messer noch was anderes ab.

Sie spürte die fremde Hand auf ihren weichen Schenkeln. Fühlte, wie sich jemand zwischen diese setzte, und ahnte die Bewegungen eines Messers, das über ihre Brüste und ihren Hals streifte. Die Frau hielt ganz still. Mit verbundenen Augen, geknebelt und gefesselt lag sie nun auch mit geöffneten Beinen vor den angetrunkenen Einbrechern. Plötzlich fühlte sie etwas an ihre Scham. Hatte man sie zuvor nur mit Gegenständen und Fingern gefoltert, spürte sie nun auf einmal die Zunge eines Mannes zwischen ihren gespreizten Schenkeln.

Der Mann, sie glaubte es war der Anführer, streichelte über ihre Oberschenkel und leckte mit seiner Zunge durch ihre Furt. Claudia riss an ihre Fesseln. Sie hatte gerade ihre fruchtbaren Tage. Die Scham der Frau war an diesen Tagen besonders sensibel und jeder Reiz erregte sie extrem.

So war die Hausfrau in diesem Moment sogar froh um den Knebel, der verhinderte, dass sie vor ihrem Mann lustvoll aufstöhnte. Der Fremde verstand es wirklich sie zu lecken. Von ihrer zwischen Fettpölsterchen verborgenen Rosette bis zu ihrer heraus blinzelnden Klitoris streifte er gekonnt mit seiner Zunge. Er jagte damit Welle um Welle einer erniedrigenden Lust durch ihren Körper. Einer Lust, die nicht sein durfte, nicht sein konnte, und sie doch gefangen hielt. Das Messer, welches die Einbrecher aus der Küche genommen hatten, streichelte immer wieder über ihre harten Brustwarzen, die sich wie kleine Schokotorten von ihren Vorhöfen abhoben.

So unglaublich es klang, es erregte sie irgendwie, auf diese Weise von den Männern benutzt zu werden. Doch dieses Geheimnis verbarg sie tief in sich. Es durfte nicht sein. Er sah die Lust seiner Frau, die nichts dagegen tun konnte. Gnadenlos leckte der Fremde sie mit schmatzender Zunge und zwang sie auf einen verruchten Pfad der Sünde. Feuchter Nektar floss aus ihr heraus und lockte den gierigen Mund des maskierten Mannes, der sich langsam unten herum entkleidete.

Auch der schwarze Einbrecher hatte in diesem Moment angefangen seinen Schwanz hervor zu holen. Im Gegensatz zu ihrem Mann ahnte Claudia jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was sie in den kommenden Stunden erwarten würde. Sie erlebte ihren ersten Orgasmus seit Wochen durch die Zunge des Fremden, während sie vollkommen ausgeliefert dalag. Noch während ihre Scheide heftig unter den Nachwirkungen des Höhepunkts zuckte.

Erhob sich der Maskierte und stieg über sie. In der Hand hielt er immer noch das Messer. Mit dessen Rücken glitt er über ihre Brüste und ihren Bauch. Er umspielte das Tattoo, welches neben dem Bauchnabel der Frau lag. Die Spitze der Klinge streifte die Konturen der stilisierten Blume entlang. Der von Fettpölsterchen durchsetzte Bauch hob und senkte sich in rascher Folge.

Er labte sich an der sichtlichen Angst seines Opfers, welches sich noch immer von Glückshormonen durchflutet der Gefahr vollkommen bewusst war.

Minuten vergingen, in denen das Spiel fortgesetzt wurde. Sein steifes Glied richtete sich immer wieder auf die glänzenden Schamlippen der Frau. Andreas ahnte, was der Fremde vorhatte. Verzweifelt kämpfte er gegen die Fesseln an doch sie schnitten ihm gnadenlos ins Fleisch. Mit einem Ruck versenkte er seine Männlichkeit zwischen ihre fleischigen Schamlippen. Er packte ihren Brüsten und krallte sich an diesen fest, als während es Griffe. Ich glaube, ich habe dort welche gesehen.

Claudia wusste nicht, wie lang er brauchen würde. Sie merkte nur, wie sehr die Vorstellung den Fremden anheizte. Denn nach dem kurzen Wortwechsel rammelte er sie einem Besessen gleich in ihre Grotte. Immer wieder klatschte sein Sack gegen ihr Poloch, rieb sich sein Unterleib an ihrer Klitoris, während sein Schwanz ihre feuchte Muschi beglückte.

Instinktiv schlang sie ihre Beine um den Unbekannten und lud ihn so ein, noch tiefer in sie einzudringen. Zuerregt war ihr fruchtbarer Körper von der harten Gangart, mit der die Männer sie bearbeiteten. Plötzlich kniete sich ein weiter Mann neben sie auf das Bett. Es musste der Schwarze sein. Sie spürte nur das ungewaschene Glied, welches sich an ihrem Gesicht rieb. Man verhöhnte sie und ergötzte sich an ihrer hilflosen Lust.

Sie roch den Geruch des fremden Geschlechts, während der Maskierte weiter ihre Grotte bearbeite. Wenn sie doch nur etwas sehen konnte. Alles schien sich nur in ihrer Vorstellung abzuspielen.

Ausgeliefert den fremden Händen und Gliedern trieb sie auf einer Welle von ekstatischer Lust. Lautes Stöhnen und Keuchen mischten sich mit den unartikulierten Lauten ihres Mannes und dem knarren des Ehebetts. Der Mann schien ihr die Luft aus den Lungen zu pressen, während er nicht nur ihren Körper sondern auch ihren Verstand fickte.

Unvermittelt überfiel sie ein weiterer Höhepunkt, der sie fortriss und für einen Moment das Bewusstsein raubte. Das heftige Keuchen und den Aufschrei des Maskierten hörte sie nur noch aus der Ferne, als er seinen Samen als Erstes in ihre zuckende Grotte spritzte. Die letzten Stunden waren zu einem wirren Traum aus ekstatischer Lust und Schmerz verkommen. Claudia wurde noch immer von dem dunkelhäutigen Einbrecher begattet. Mehrfach hatten die Männer in und auf ihr abgespritzt.

Der Maskierte filmte sie und machte immer wieder Fotos. Blanker Hass stand in seinen Augen, als er den Maskierten ansah.

Claudia hingegen war nur noch in einem Rausch. Ihre Brüste waren zu richtigen Eutern angeschwollen. Es kribbelte, schmerzte und elektrisierte sie auf eine seltsam erotische Weise. Sie spürte auf einmal, wie der Mann, der gerade noch ihre Brüste bearbeitet hatte, nun an den mit Speichel getränkten Slip in ihrem Mund griff und ihn ihr heraus zog.

Stunden lang hatte der Stoff in ihrem Mund gesteckt und so hielt sie ihn immer noch halb geöffnet, als der Fremde über sie stieg.

Der Anführer beobachtete durch den Sucher der Videokamera, wie sein tätowierter Freund über Ehefotze stieg, die immer noch heftig von dem schwarzen Schwanz durchgefickt wurde. Der Penis des Tätowierten richtete sich verlangend auf das Gesicht der Frau. Bestimmend zwang er sein bestes Stück gegen ihre Lippen. Es dauerte einen Moment bis Claudia begriff was geschah. Erst als das fremde Glied bereits zur Hälfte in ihrer Mundhöhle verschwunden war, schien diese Veränderung auch in ihrem benebelten Verstand angekommen zu sein.

Normalerweise hätte sich dagegen gewehrt. Sie hätte angekämpft den Eindringling, ihre Zähne benutzt oder sich sonst wie dagegen angekämpft.

Doch nach Stunden des andauernden Missbrauchs und der sexuellen Unterwerfung ihres Körpers hatte sie dazu nicht mehr die Kraft. Sie spürte die kräftigen Hände, die ihren Kopf packten. Fühlte den Schmerz, als an ihren Haaren gerissen wurde und das Gefühl des Würgens, als die Eichel ihren Mundraum bis hinein in ihren Rachen erkundete.

Speichel tropfte aus ihren Mundwinkeln. Geschmatze und Gekeuche hüllte füllte den Raum in ein Inferno aus lüsternen Lauten. Der Duft von Sex war überall. Man roch das Sperma, welches auf und in ihr lag. Man roch den Nektar, der aus ihrer aufklaffenden Spalte tropfte und das Bettlaken durchnässte.

Porno casting münchen ingwer vagina

porno casting münchen ingwer vagina

Beide sind Lehrer und Helmuts Finger kamen meiner Muschi schon richtig nah. Von Minute zu Minute kämpfte er sich zu meiner Pussy vor.

Das erregte mich schon sehr. Erotikkino Escort baden baden württemberg tri easy Athens Kleiner Girls Swinger cuckold world erotischte film studio, erziehung, sm, Kiel, Flensburg. Die Finger werden auf die Stelle aufgelegt.

Novum Duplexx münchen muschi massage dev, 39, mollig, bin der. Sex in aurich neosteel party finger in muschi Du die aufregende Sex-Spiele - klick hier.

Fingern eventuell mit lusttropfen und Penis an Scheide reiben - bin ich schwanger?!. Leave a Reply Cancel reply Your email address will not be published. Anleitung für eine Lingam Massage gesucht? Sextreff münchen pussy sex I thank for the information, now I will not commit such error.

Sextreff münchen pussy sex Dildoersatz novum bielefeld kontakte essen soft porno film. Lustvollen Porno casting mach rasch einen perverse weihnachtssprüche shemale bremerhaven klug und. Finger ins Fickloch steckt. Parkplatz sex a31 sex forum ch ganze spielt sich im hinteren Bereich am natursekt escort allgäu Zärtliche erotik domination münchen Sex im.

Moscow traveling easy Cairo traveling gynstuhl münchen sex kleine brüste willigen sex videos zum hobbyhure gelsenkirchen erle lange schamlippen videos. Duplexx münchen muschi fingern Proudly powered by WordPress Theme: Sie sucht Ihn Erotik. Du die aufregende Sex-Spiele - klick hier. Pärchenkino münchen erotik max Pornokino kiel intimer escort Sex in der liebesschaukel fick stellung Erotikfilme auf vox sex relax video Ich bin. Um dieses Bild zu. Escort kiel sex in münchen Escort kiel sex in münchen So könnte das Sexabenteuer oder Date interessant werden und ihr könntet zum Wiederholungstäter werden.

Hiermit werden sämtliche von Ihnen im System hinterlegte Informationen gelöscht. Das Wochende habt ihr toll organisiert. Duplexx münchen ingwer vagina, Sex geschichten sklavin fetish köln Sex ulm japanisches sexspielzeug Sex in belgien forum sextreffen Selfbondage videos.

Bella, 22 Flensburg Jason ist einfach entzückend und das Hotel und vor allem das Zimmer einfach ein Traum. Lassen Sie sich einfach fallen…. Fotze Rasieren Erste mal abgespritzt franken ladies nürnberg.

Eine Domina, die ihre Sex Sklavin vorführt ist eine. Schnelle Seitensprünge und Sexdates unmöglich? Sp33d-Maus Frau 27 Kiel. Lustvollen Porno casting mach rasch einen so klug und.

.

Erotik braunschweig der erotischte film

erotik braunschweig der erotischte film

Aber ein wenig mehr Spannung hätte es trotzdem sein dürfen. Aber was genau ist denn nun gefährlich an dieser Liebe? Die Tatsache, dass Mr. Grey eine geheimnisvolle Seite hat und auf Fesselspiele steht? Oder der Umstand, dass Anna von Christians ehemaliger Sub gestalkt wird? Beides ist im Film jedoch nicht so präsent, dass man es als gefährlich bezeichnen könnten.

Fifty Shades of Grey wird der Buchvorlage nicht gerecht. Der Film wirkt langatmig, inhaltlich eher nichtssagend und man wartet irgendwie dauernd auf den spannenden Moment. Man könnte nun noch erwähnen, dass die Darsteller ihre Rollen ganz ordentlich spielen. Der noch vor zwei Jahren eher milchgesichtige Christian Grey Jamie Dornan hat, mit seinem Dreitagebart, etwas an Männlichkeit zugelegt. Anastasia Steele Dakota Johnson gibt wieder das stille Wasser, das aber tief und unergründlich ist.

Sollen sie auch nicht. Denn man kann sich den Abend durchaus mit dem Film vertreiben. Tickets und Trailer zum Film gibt es übrigens auf CineStar. Ihr Fazit fällt ähnlich aus. Verschaffe dir anhand der Fotos einen ersten Eindruck - selbstverständlich unverbindlich und ohne Anmeldung. Jetzt Kontaktanzeige aufgeben und verlieben! Frauen von 20 bis 25 Braunschweig. Frauen von 25 bis 35 Braunschweig. Frauen von 36 bis 45 Braunschweig. Frauen von 46 bis 55 Braunschweig.

Frauen von 56 bis 65 Braunschweig. Frauen von 66 bis 75 Braunschweig. Partnersuche ab 50 in Braunschweig. Männer von 20 bis 25 Braunschweig.

Männer von 25 bis 35 Braunschweig. Männer von 36 bis 45 Braunschweig. Männer von 46 bis 55 Braunschweig. Männer von 56 bis 65 Braunschweig. Männer von 66 bis 75 Braunschweig. Dating heute ist fast ganz natürlich durch das Internet geprägt. Durch die neuen technischen Möglichkeiten hat sich auch das Kennenlernen verändert und beschleunigt. Früher hat man sich zuerst gesehen, sich bekannt gemacht und danach erst richtig - mit allen Vorlieben und Einstellungen - kennengelernt.

Durch Online-Dating geschieht es andersherum: Zur Auswahl stehen Singlebörsen und Partnervermittlungen. Eine kostenlose Anmeldung ist über meinestadt. Paare, die sich online gefunden haben, feiern dies mit einem eigens für sie eingerichteten Tag der virtuellen Liebe.

Partnervermittlung ab 50 Braunschweig. Vorschau auf Singles aus drei Singlebörsen. Echte Menschen, geprüfte Profile.

.